Kontaktformular 081 785 13 33
Fahnenfabrik Sevelen AG
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
Anmelden
Iran

Fahne Iran kaufen – Landesfahne

Rubrik
Es wurden keine Ergebnise gefunden.
Detailinformationen

Druckfahne 20 x 30 cm

Iran

fertig konfektioniert; mastseitig links mit 2 Karabinerhaken
Artikelnummer:
DF02X03IR
Grösse:
Ausführung:
Preis/STK:
CHF 51.00
Grösse seriflag®
20 x 30 cm CHF 51.00
40 x 60 cm CHF 58.00
60 x 90 cm CHF 70.00
80 x 120 cm CHF 110.00
100 x 150 cm CHF 132.00
120 x 200 cm CHF 167.00
150 x 250 cm CHF 287.00
200 x 330 cm CHF 406.00
Auswahlhilfe

Internationale Fahnen

Lieferfrist ohne Absprache ca. 2 Wochen

Wer die Wahl hat... lesen (PDF), wählen und es passt

 

suitex® Exklusiv / Traditionell: Schweizer Handarbeit, Schweizer Stoff (Oekotex 1'000, STeP) SwissLabel - reparierbar (im 1. Jahr bei einfachem Verschleiss kostenlos)

Druckfahne - Lagerfahnen für Aussengebrauch. Ohne Markenbezeichnung handelt es sich um eine gedruckte Fahne, geeignet für den Aussengebrauch

Information Iran

Wappen, Fahnen, Flagge, Links

Kaufen einer Fahne oder Flagge mit offiziellem Wappen, heisst ein Stück bildgewordene Geschichte erwerben.

Blasomierung (Fahnenbeschrieb)

Die Fahne des Iran ist in ihrer jetzigen Form seit dem 29. Juli 1980 gültig und spiegelt die Veränderungen wider, die der Iran seit der Islamischen Revolution durchlief.

Die Fahne besteht aus drei gleich grossen, horizontalen Streifen: oben grün, in der Mitte weiss und unten rot. Dabei symbolisiert grün den Islam, weiss Frieden und Freundschaft und rot Mut und vergossenes Blut im Krieg. Die Farben haben in Persien eine lange Tradition, die sich mindestens bis ins 18. Jahrhundert zurückverfolgen lässt. Als Trikolore finden sie sich erstmals auf der Nationalfahne von 1906.

Im Zentrum befindet sich das Hoheitszeichen des Iran; sein Durchmesser entspricht einem Siebtel der Fahnenlänge. Zusätzlich wurden der grüne und der rote Streifen um 22 (2×11) kufische Schriftzüge von „Allāhu Akbar“ (الله أَكْبَر, deutsch: „Gott ist am grössten“) ergänzt. Dies ist ein Verweis auf den Beginn der Islamischen Revolution am 22. Tag des elften Monats im Iranischen Kalender (11. Februar 1979).

Bereits in der Antike verwendeten die Perser Fahnen als Symbol. Kyros II. verwendete, laut Herodot, einen goldenen Adler mit ausgestreckten Flügeln auf weissem Grund.

In Khabis, der alten Hauptstadt im Ostiran wurde eine kleine Metallfahne gefunden, die aus dem Jahre 3000 v. Chr. stammt, was sie zur ältesten Fahne der Welt machen würde. Unter den Symbolen, die auf der Fahne eingeätzt waren, befanden sich auch Löwe und Sonne, die in der ganzen iranischen Geschichte immer wieder erscheinen. Beispiele für die gemeinsame Nutzung finden sich auch im 13. Jahrhundert, die erste bekannte Fahne aus Stoff mit Löwe und Sonne stammt aus dem 15. Jahrhundert.

Tahmasp I., der von 1524 bis 1576 Schah von Persien war, benutzte ein Schaf mit der aufgehenden Sonne auf grünem Grund, statt des sonst üblichen Löwen, weil er im Monat Farwardin geboren wurde, dessen Symbol das Sternbild des Widder ist. Nach seiner Regentszeit wechselte man zurück zum Löwen. Im 18. Jahrhundert wurde ein Schwert zum Löwen gefügt. Es findet sich auf der Fahne von Aga Mohammed Khan wieder, dem ersten Regenten der Kadscharen, die zwischen 1794 und 1925 Persien regierten. Im 19. Jahrhundert fanden sich Löwe und Sonne auf weissem Grund umrahmt von roten und grünen Kanten.

Die grün-weiss-rote Trikolore wurde offiziell am 5. August 1906 angenommen mit einem Seitenverhältnis von 1:3. Ihre Färbung wird in einigen Quellen als blass beschrieben, was aber nicht gesichert ist. Sicher ist die Farbgebung ab 1925. Dies wurde 1964 in ein Verhältnis von 4:7 umgewandelt. Die Staatsfahnen und ab 1910 auch die Kriegsfahnen zeigten zusätzlich einen Löwen mit einem Schwert und einer aufgehenden Sonne. Mit der islamischen Revolution wurde der Löwe durch das jetzige Emblem ersetzt.

Weiterführende Informationen (Wikipedia)

Schweiz und Iran (EDA)

 

Fahnenfabrik Sevelen AG

Hauptsitz SG
Schöngass 1
Postfach 31
CH-9475 Sevelen SG

Telefon +41 81 785 13 33
Telefax +41 81 785 26 31

Filiale AG
Luzernerstrasse 12
Postfach 50
CH-5712 Beinwil am See AG

Telefon +41 62 771 44 11
Telefax +41 62 771 13 21

info@fahnenfabrik.ch

Die Fahnenfabrik Sevelen AG

0800er Telefon-Nummer nicht mehr in Betrieb (081 785 13 33)

Verkaufsstellen 

Unsere Ladengeschäfte 

St. Gallen: Sevelen SG   /   Aargau: Beinwil am See

 

Telefon-Buch

  

 

Zahlungsmöglichkeiten

Rechnung
Logo Mastercard  Logo Visa-Card  Logo Postfinance  Logo Postfinance E-Finance  Logo Paypal