Kontaktformular 081 785 13 33
Fahnenfabrik Sevelen AG
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
Anmelden
Indonesien

Fahne Indonesien kaufen – Landesfahne

Rubrik
Es wurden keine Ergebnise gefunden.
Detailinformationen

Druckfahne 20 x 30 cm

Indonesien

fertig konfektioniert; mastseitig links mit 2 Karabinerhaken
Artikelnummer:
DF02X03ID
Grösse:
Ausführung:
Preis/STK:
CHF 51.00
Grösse seriflag® suitex®
20 x 30 cm CHF 51.00 -
40 x 60 cm CHF 58.00 -
60 x 90 cm - CHF 80.00
80 x 120 cm CHF 110.00 CHF 100.00
100 x 150 cm CHF 132.00 CHF 115.00
120 x 180 cm - CHF 140.00
120 x 200 cm CHF 167.00 -
150 x 220 cm - CHF 205.00
150 x 250 cm CHF 287.00 -
200 x 300 cm - CHF 270.00
200 x 330 cm CHF 406.00 -
Auswahlhilfe

Internationale Fahnen

Lieferfrist ohne Absprache ca. 2 Wochen

Wer die Wahl hat... lesen (PDF), wählen und es passt

 

suitex® Exklusiv / Traditionell: Schweizer Handarbeit, Schweizer Stoff (Oekotex 1'000, STeP) SwissLabel - reparierbar (im 1. Jahr bei einfachem Verschleiss kostenlos)

Druckfahne - Lagerfahnen für Aussengebrauch. Ohne Markenbezeichnung handelt es sich um eine gedruckte Fahne, geeignet für den Aussengebrauch

Information Indonesien

Wappen, Fahnen, Flagge, Links

Kaufen einer Fahne oder Flagge mit offiziellem Wappen, heisst ein Stück bildgewordene Geschichte erwerben.

Blasomierung (Fahnenbeschrieb)

Die Fahne Indonesiens wurde am 17. August 1945 offiziell eingeführt. In Indonesien wird sie Merah Putih (komplett Sang Saka Merah Putih) genannt, was schlicht „Rot-Weiss“ (komplett „Die ehrenwerte Rot-Weisse“) bedeutet.

Die Nationalfahne besteht gemäss Artikel 35 der Verfassung von 1945 aus zwei gleich grossen, horizontalen Streifen: oben rot und unten weiss. Das Seitenverhältnis beträgt zwei zu drei.

Die verschiedenen Reiche des Malaiischen Archipels verfügten über zahlreiche Fahnen. Sie finden heutzutage noch teilweise Verwendung bei den traditionellen Herrscherhäusern der Reiche in Indonesien. Während der Kolonialzeit wurde im damaligen Niederländisch-Indien die Fahne der Niederlande verwendet. Die Niederländische Ostindienkompanie zeigte in der niederländischen Trikolore zusätzlich ihr Emblem.

Die Farben gehen auf eine Fahne des Prinzen Jayakatong (1293), den Gründer des Königreichs Majapahit, das im 14. Jahrhundert seinen Höhepunkt erreichte, zurück. Die Fahne zeigte neun abwechselnd rote und weisse Streifen und wird heute als Gösch der indonesischen Marine verwendet, wo sie Ular-ular Perang (Kriegsschlangen) genannt wird. 1922 nahmen indonesische Studenten in den Niederlanden sie als Symbol der Indonesischen Genossenschaft an. 1928 setzte die Indonesische Nationalpartei die rot-weisse Fahne erstmals auf Java] Einer Legende nach wollte man mit dem Entfernen des blauen Streifens aus der Fahne der Niederlande symbolisch das aristokratische Blaue Blut vom roten Blut des Volkes und der weissen Reinheit trennen. Auch wenn diese Legende nicht belegt ist, könnten tatsächlich die frühen indonesischen Nationalfahnen durch das Abtrennen des blauen Streifens niederländischer Fahnen entstanden sein, sofern sie die japanische Besetzung im Zweiten Weltkrieg überlebt hatten.

Als sich Indonesien nach dem Zweiten Weltkrieg am 17. August 1945 für unabhängig erklärte, wurde die rot-weisse Fahne als neue Nationalfahne angenommen und vor dem Präsidentenpalast in Jakarta gesetzt. Angeblich hatte sie Fatmawati, die Ehefrau von Präsident Sukarno selbst genäht. Die Originalfahne (bendera pusaka) wurde bis zum 17. August 1968 weiter gesetzt und dann durch ein neues Exemplar aus indonesischer Seide ersetzt. Die Bendera pusaka wird heute im Independence Room des Nationalmonuments ausgestellt.

Weiterführende Informationen (Wikipedia)

Schweiz und Indonesien (EDA)

 

Fahnenfabrik Sevelen AG

Hauptsitz SG
Schöngass 1
Postfach 31
CH-9475 Sevelen SG

Telefon +41 81 785 13 33
Telefax +41 81 785 26 31

Filiale AG
Luzernerstrasse 12
Postfach 50
CH-5712 Beinwil am See AG

Telefon +41 62 771 44 11
Telefax +41 62 771 13 21

info@fahnenfabrik.ch

Die Fahnenfabrik Sevelen AG

0800er Telefon-Nummer nicht mehr in Betrieb (081 785 13 33)

Verkaufsstellen 

Unsere Ladengeschäfte 

St. Gallen: Sevelen SG   /   Aargau: Beinwil am See

 

Telefon-Buch

  

 

Zahlungsmöglichkeiten

Rechnung
Logo Mastercard  Logo Visa-Card  Logo Postfinance  Logo Postfinance E-Finance  Logo Paypal