Kontaktformular 081 785 13 33
Fahnenfabrik Sevelen AG
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
Anmelden
Fidschi

Fahne Fidschi kaufen – Landesfahne

Rubrik
Es wurden keine Ergebnise gefunden.
Detailinformationen

Druckfahne 40 x 60 cm

Fidschi

fertig konfektioniert; mastseitig links mit 2 Karabinerhaken
Artikelnummer:
DF04X06FJ
Grösse:
Ausführung:
Preis/STK:
CHF 58.00
Grösse seriflag®
40 x 60 cm CHF 58.00
60 x 90 cm CHF 70.00
80 x 120 cm CHF 110.00
100 x 150 cm CHF 132.00
120 x 200 cm CHF 167.00
150 x 250 cm CHF 287.00
200 x 330 cm CHF 406.00
Auswahlhilfe

Internationale Fahnen

Lieferfrist ohne Absprache ca. 2 Wochen

Wer die Wahl hat... lesen (PDF), wählen und es passt

 

suitex® Exklusiv / Traditionell: Schweizer Handarbeit, Schweizer Stoff (Oekotex 1'000, STeP) SwissLabel - reparierbar (im 1. Jahr bei einfachem Verschleiss kostenlos)

Druckfahne - Lagerfahnen für Aussengebrauch. Ohne Markenbezeichnung handelt es sich um eine gedruckte Fahne, geeignet für den Aussengebrauch

Information Fidschi

Wappen, Fahnen, Flagge, Links

Kaufen einer Fahne oder Flagge mit offiziellem Wappen, heisst ein Stück bildgewordene Geschichte erwerben.

Blasomierung (Fahnenbeschrieb)

Die Fahne Fidschis wurde am 10. Oktober 1970 offiziell eingeführt.

Die Fahne des Inselstaates trägt aufgrund der Mitgliedschaft im Commonwealth of Nations und seiner kolonialen Geschichte im Obereck den britischen Union Jack. Dieser nimmt genau ein Viertel der Fahnenfläche ein. Vorbild für die Fahnengestaltung war die Blue Ensign, welcher zuvor als Kolonialfahne verwendet worden war. Im Gegensatz zur Blue Ensign ist das Blau deutlich heller und soll für den Himmel und das Meer stehen. Das helle Blau ist zudem absichtlich zur besseren Unterscheidung zu den Fahnen Australiens und Neuseelands gewählt worden. Am fliegenden Ende steht das Wappen Fidschis.

Beschreibung des Wappens

Im Schildhaupt (oberes Viertel) auf rotem Grund ein schreitender, goldener, bekrönter Löwe (siehe Wappen Englands) in beiden Händen eine Kakaofrucht haltend.

Darunter auf silbernem Grund ein rotes Georgskreuz (siehe Fahne Englands), das den Schildkörper (untere Dreiviertel) vierteilt.

  1. Im ersten Feld, oben links, drei naturfarbene Zuckerrohrpflanzen.
  2. Im zweiten Feld, oben rechts, eine naturfarbene Palme, die eine Kokospalme darstellen soll.
  3. Im dritten Feld, unten links, ist eine naturfarbene Friedenstaube abgebildet.
  4. Das letzte Feld, unten rechts,in zeigt ein naturfarbenes Bananenbündel.

Über dem Schild als Zier ein naturfarbenes Auslegerboot mit Segel, ein sogenanntes Camakau.

Links und rechts des Schildes stehen zwei einheimische Krieger, die als Schildhalter dienen. Sie sind mit einem traditionellen Lendenschurz ausgestattet, die Person rechts mit einem Speer, die links mit einer Totokia-Keule. Sie stehen auf einem Spruchband, auf dem das Fidschi-Nationalmotto der Fidschi-Inseln steht:

    „Rerevaka na Kalou ka Doka na Tui.“

    (Fürchte Gott und ehre die Königin.)

Blau symbolisiert das Meer. 1874 unterstellte sich Fidschi der Hoheit Englands, erst 100 Jahre später erhielt der Staat die Unabhängigkeit zurück. Im Wappen sind eine Friedenstaube und die wichtigsten Anbauprodukte des Landes (Bananen, Zuckerrohr, Kokospalme) dargestellt.

Zu britischen Zeiten waren verschiedene Kolonialfahnen in Verwendung, die alle die Form einer Blue Ensign mit Wappen oder Emblem im Flugteil hatten. Die letzte Version dieser Fahne war zwischen 1924 und 1970 in Gebrauch.

In der Neujahrsansprache 2013 des Premierministers Frank Bainimarama wurde der Plan zu einer Änderung der Nationalfahne diskutiert. Sie soll eventuell ein lokales Motiv erhalten. Im Februar 2015 wurde dies konkretisiert, indem ein nationaler Wettbewerb für die Gestaltung der neuen Fahne vorgestellt wurde. Aus 2000 Einsendungen wurden 23 Entwürfe vom nationalen Fahnenkomitee ausgewählt. Die Entscheidung wurde mehrere Male verschoben und sollte letzten Endes am 7. September 2017 bekannt gegeben werden, seit 2013 der Tag der Verfassung. Am 17. August 2016 gab Bainimarama jedoch bekannt, dass es auf absehbare Zeit kein Referendum für eine neue Fahne geben werde, aufgrund der großen Unterstützung der Bevölkerung, insbesondere nach dem Gewinn der Goldmedaille bei den Olympischen Sommerspielen 2016 im 7er-Rugby. Zudem sollten die verfügbaren Ressourcen aktuell besser verwendet werden, wie für die Instandsetzung der Schäden, die durch den Zyklon Winston entstanden sind.

Weiterführende Informationen (Wikipedia)

Schweiz und Fidschi (EDA)

 

Fahnenfabrik Sevelen AG

Hauptsitz SG
Schöngass 1
Postfach 31
CH-9475 Sevelen SG

Telefon +41 81 785 13 33
Telefax +41 81 785 26 31

Filiale AG
Luzernerstrasse 12
Postfach 50
CH-5712 Beinwil am See AG

Telefon +41 62 771 44 11
Telefax +41 62 771 13 21

info@fahnenfabrik.ch

Die Fahnenfabrik Sevelen AG

0800er Telefon-Nummer nicht mehr in Betrieb (081 785 13 33)

Verkaufsstellen 

Unsere Ladengeschäfte 

St. Gallen: Sevelen SG   /   Aargau: Beinwil am See

 

Telefon-Buch

  

 

Zahlungsmöglichkeiten

Rechnung
Logo Mastercard  Logo Visa-Card  Logo Postfinance  Logo Postfinance E-Finance  Logo Paypal