Kontaktformular 081 785 13 33
Fahnenfabrik Sevelen AG
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
Anmelden
Äthiopien

Fahne Äthiopien kaufen – Landesfahne

Rubrik
Es wurden keine Ergebnise gefunden.
Detailinformationen

Druckfahne 60 x 90 cm

Äthiopien

fertig konfektioniert; mastseitig links mit 2 Karabinerhaken
Artikelnummer:
DF06X09ET
Grösse:
Ausführung:
Preis/STK:
CHF 70.00
Grösse seriflag® suitex®
60 x 90 cm CHF 70.00 CHF 185.00
80 x 120 cm CHF 110.00 CHF 205.00
100 x 150 cm CHF 132.00 CHF 245.00
120 x 180 cm - CHF 280.00
120 x 200 cm CHF 167.00 -
150 x 220 cm - CHF 405.00
150 x 250 cm CHF 287.00 -
200 x 300 cm - CHF 493.00
200 x 330 cm CHF 406.00 -
Auswahlhilfe

Internationale Fahnen

Lieferfrist ohne Absprache ca. 2 Wochen

Wer die Wahl hat... lesen (PDF), wählen und es passt

 

suitex® Exklusiv / Traditionell: Schweizer Handarbeit, Schweizer Stoff (Oekotex 1'000, STeP) SwissLabel - reparierbar (im 1. Jahr bei einfachem Verschleiss kostenlos)

Druckfahne - Lagerfahnen für Aussengebrauch. Ohne Markenbezeichnung handelt es sich um eine gedruckte Fahne, geeignet für den Aussengebrauch

Information Äthiopien

Wappen, Fahnen, Flagge, Links

Kaufen einer Fahne oder Flagge mit offiziellem Wappen, heisst ein Stück bildgewordene Geschichte erwerben.

Blasomierung (Fahnenbeschrieb)

Die Fahne Äthiopiens mit dem aktuellen Hoheitszeichen wurde am 6. Februar 1996 offiziell eingeführt und am 28. August 2009 leicht verändert. Die ihr grundlegende Trikolore wurde bereits im 19. Jahrhundert verwendet und ist der Ursprung der Panafrikanischen Farben.

Die Farben werden verschieden gedeutet. Die amtliche Symbolik ist:

Grün steht für die Fruchtbarkeit der Erde des Landes.

Gelb steht für die Liebe zum Mutterland.

Rot steht für Kraft und erinnert an das Blut, das im Kampf gegen die Unterdrücker vergossen wurde.

Zugleich repräsentieren die Farben die bedeutendsten Teile des Landes:

Grün für Shewa

Gelb für Amhara

Rot für Tigre

Im Kaiserreich war den Farben folgende Bedeutung zugeschrieben:

Grün war das Symbol des Landes

Gelb stand für die Kirche, Frieden und natürlichen Reichtum

Rot war die Farbe der Kraft und des Blutes der Patrioten

Weitere Deutungen werden dem religiösen Bereich zugeschrieben.

Eine davon bezieht sich auf die christliche Dreifaltigkeit und die christlichen Tugenden. Danach steht,

Grün für den Heiligen Geist und die Hoffnung

Gelb für Gott Vater und die Nächstenliebe

Rot für Gottes Sohn und den Glauben

Im Glauben der Rastafari, welcher u. a. in Shashemene verbreitet ist, werden den Farben, in umgekehrter Reihenfolge, folgende Bedeutungen zugeschrieben:

Rot für das Blutvergießen und die Morde an den verschleppten Sklaven,

Gold für den Reichtum, den man den Sklaven (Sufferahs, „Leidende“) gestohlen hat,

Grün für das gelobte Mutterland Äthiopien oder allgemein Afrika, das die Heimkehr der Verschleppten erwartet.

Das Emblem im mittleren Streifen der Fahne zeigt ein strahlendes Pentagramm mit gleich langen „Strahlen“. Dies steht symbolisch für die Gleichheit aller ethnischen Gruppen sowie Geschlecht und Glaubensrichtung. Die Strahlen stehen für eine strahlende Zukunft Äthiopiens, der blaue Hintergrund steht für Frieden und Demokratie.

Die Fahne entstand wahrscheinlich durch die Vereinigung dreier getrennter Wimpel in den in Äthiopien beliebten Farben Grün, Gelb und Rot und wurde erstmals am 6. Oktober 1897 eingeführt. Das Kaiserreich zeigte dazu einen Löwen mit einem Kreuzstab und einem Banner in den Nationalfarben, den sogenannten Löwen Judas oder Kaiserlöwen. Auch Trikoloren ohne Löwe waren im Gebrauch. Die Fahne hatte damals ein Seitenverhältnis von 2:3. Vermutlich waren die Trikoloren Frankreichs und Italiens hier das Vorbild zur Anordnung zu drei Streifen. Zwischen 1936 und 1941 war Äthiopien von Italien besetzt und im Mai 1941 wurde die äthiopische Fahne wieder in Gebrauch genommen. Während der italienischen Besetzung wurde diese Fahne zum Freiheitsbanner.

1975 verschwand der Kaiserlöwe aus der Fahne, zusammen mit dem Kaisertum. 1987 wechselte man im Seitenverhältnis zu 1:2 und fügte das Emblem der Demokratischen Volksrepublik ein. 1991 wurde wieder die Trikolore ohne Emblem eingeführt und das neue Seitenverhältnis blieb. Diese Fahne ist auch heute noch weit verbreitet. 1996 fügte man ein neues Emblem auf der Fahne ein, das 2009 noch etwas vergrößert wurde.

Weiterführende Informationen (Wikipedia)

Schweiz und Äthiopien (EDA)

 

Fahnenfabrik Sevelen AG

Hauptsitz SG
Schöngass 1
Postfach 31
CH-9475 Sevelen SG

Telefon +41 81 785 13 33
Telefax +41 81 785 26 31

Filiale AG
Luzernerstrasse 12
Postfach 50
CH-5712 Beinwil am See AG

Telefon +41 62 771 44 11
Telefax +41 62 771 13 21

info@fahnenfabrik.ch

Die Fahnenfabrik Sevelen AG

0800er Telefon-Nummer nicht mehr in Betrieb (081 785 13 33)

Verkaufsstellen 

Unsere Ladengeschäfte 

St. Gallen: Sevelen SG   /   Aargau: Beinwil am See

 

Telefon-Buch

  

 

Zahlungsmöglichkeiten

Rechnung
Logo Mastercard  Logo Visa-Card  Logo Postfinance  Logo Postfinance E-Finance  Logo Paypal